Hintergrundbild vonGerman Translation Network AG
Logo vonGerman Translation Network AG

German Translation Network AG

In der German Translation Network AG sind derzeit 13 Übersetzungsagenturen integriert, die sich über viele Jahre als ausgewiesene Spezialisten in ihrem jeweiligen Segment mit unterschiedlichen Kernkompetenzen erfolgreich etabliert haben und einen hervorragenden Ruf in der Branche genießen.

Halle 1.1 / L04d

Angebot: Dienstleistungsklassen (2)
Weitere Dienstleistungen
Angebot: Produktklassen (1)
Weitere Produkte
Kontakte (2)
Foto von  Walter Ruesch

Walter Ruesch

Foto von  Lothar Teufel

Lothar Teufel

Über uns

IHR PARTNER IN EINER GLOBALISIERTEN WELT

Die German Translation Network AG zählt seit Jahrzehnten zu den führenden Übersetzungsdienstleistern in Deutschland.
Wir bieten Ihnen eine persönliche Beratung, individuelle Projektabwicklung sowie ein sicheres Datenmanagement und garantieren somit einen reibungslosen Workflow Ihrer Übersetzungsprojekte.

DAS NETZWERK FÜR IHRE ÜBERSETZUNGEN

Unser motiviertes und dynamisches Team übersetzt Ihre Texte auf die landestypischen Gegebenheiten angepasst in alle Sprachen und für jedes Fachgebiet. Der ausschließliche Einsatz von muttersprachlichen Sprach-Experten ermöglicht Übersetzungen auf höchstem Niveau.

Die German Translation Network AG ist mehr als eine Agentur – sie ist Ihr Partner in einer globalisierten Welt!


EIN FULL-SERVICE RUND UM DIE SPRACHE

Übersetzungen
− 
Beglaubigungen
Dolmetschen
− Lektorat & Korrektorat
− Sprachunterricht

 

ZENTRALE
Freiburg

BÜROS
München • Saarbrücken • Heidelberg • Schramberg

 

Bedarf an Fremdsprachen?

Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Projektarten!

 

 

 

Zertifizierungen / Standards
·    DIN EN ISO 17100
·    ISO 9001:2015
Allgemeine Informationen
http://www.getranet.de/
Firmengrösse
11-50 Mitarbeiter
Gegründet
2007
Niederlassungen
Freiburg im Breisgau, Deutschland
German Translation Network AG

Christaweg 42
79114 Freiburg im Breisgau

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzrichtlinien