Hintergrundbild vonSchwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
Logo vonSchwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

SW ist ein expandierender Hersteller von mehrspindligen, automatisierten Fertigungssystemen zur Metallbearbeitung.

Kontakte (1)
Foto von  Manuel Haberstock

Manuel Haberstock

Über uns

Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) mit Hauptsitz in Schramberg - Waldmössingen ist ein expandierender Hersteller von international erfolgreich eingesetzten Fertigungssystemen. SW beschäftigt derzeit 900 Mitarbeiter/innen weltweit und erzielte 2017 einen Umsatz von rund 305 Mio. Euro.

Ein-, zwei-, drei- und vierspindlige horizontale Bearbeitungszentren sowie Mehrspindel-Bohrkopfmaschinen bestimmen das SW-Portfolio. Das Spektrum reicht von der Feinbearbeitung bis hin zum automatisierten Be- und Entladen von Werkstücken mit max. 1500 x 950 x 650 mm Abmessung.

Im Bereich mehrspindliger Bearbeitungszentren ist SW Weltmarktführer. Die energieeffizienten Fertigungslösungen werden in der Automobilindustrie sowie den Bereichen Aerospace, Hydraulik, Pneumatik, Medizin- und Feinwerktechnik eingesetzt. Neben dem Automatisierungsspezialisten SW Automation in Tettnang hat SW Tochterunternehmen in Detroit, USA, in Suzhou, China sowie in San Luis Potosi, Mexiko.

Zertifizierungen / Standards
·    ISO 14001:2015
·    ISO 9001:2015
·    VDA 6.4
Allgemeine Informationen
https://www.sw-machines.de/
Firmengrösse
500+ Mitarbeiter
Gegründet
1995
Niederlassungen
Schramberg - Waldmössingen, Deutschland
Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Seedorfer Str. 91
78713 Schramberg - Waldmössingen

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzerklärung