Blasogrind GTS 15 von Blaser Swisslube AG

Nominiert für den PRODEX Award 19: Neues Hochleistungs-Schleiföl – Produktivitätssteigerung in der Hartfeinbearbeitung von Zahnrädern durch das Verhindern von Schleifbrand.

Blaser Swisslube bietet Kühlschmierstofflösungen an, welche die Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Bearbeitungsqualität massgeblich erhöhen. Als Kühlschmierstoffpartner ist Blaser vielen Schweizer Fertigungsbetrieben ein Begriff. Das Emmentaler Unternehmen hat als Neuentwicklung das Hochleistungs-Schleiföl Blasogrind GTS 15 auf den Markt gebracht. Das Innovationsprodukt bietet der Automobilindustrie hohes Einsparungspotenzial. Preisverdächtig!

Den Kühlschmierstoffherstellern stehen eine Palette von neuen Rohstoffen zur Verfügung – von Basisölen bis hin zu Additiven. Die Kunst bei der Produktenwicklung liegt darin, die Wirkung der verschiedenen Stoffe zu entdecken und sie in den Formulierungen gezielt zu nutzen. Was ist eine optimale Viskosität für eine effiziente Filtrierung? Wie aggressiv darf ein Schleiföl sein, damit es die Maschine nicht angreift? Diese Fragen und viele mehr hat sich das Entwicklerteam im Vorfeld gestellt.

 

Die Produktentwicklung

Im hauseigenen und in der Branche einzigartigen Technologiecenter testeten die Blaser-Experten das Schneidöl schon in der Entwicklungsphase auf Herz und Nieren und arbeiten Hand in Hand mit den Entwicklungschemikern aus dem Labor zusammen. Die grosse Herausforderung bei der Entwicklung von Blasogrind GTS 15 war, einen Test zu entwickeln, der innerhalb kurzer Zeit eine direkte Rückmeldung über das Leistungspotenzial einer Formulierung geben konnte. Es musste eine Balance zwischen Selbstschärfeffekt, Schleifscheibenverschleiss sowie der Schleifbrandgrenze gefunden werden. 

«Nur ausgeklügelte Kühlschmierstofflösungen, die unseren Kunden einen messbaren Mehrwert generieren, kommen auf den Markt. Die Testresultate des Blasogrind GTS 15 haben uns restlos überzeugt. Die leistungsoptimierte Formulierung steht für hohe Abtragsraten, lange Abrichtintervalle und ausgezeichnete Oberflächengüte. Weiter reduziert das Schneidöl die Umgebungsbelastung aufgrund geringer Vernebelung», erklärt Christoph Fankhauser, Product Manager Neat Oils bei Blaser Swisslube stolz.

 

Die Stärken des Blasogrind GTS 15

Das neue Hochleistungs-Schleiföl Blasogrind GTS 15 ermöglicht eine produktivere und wirtschaftlichere Fertigung. Sämtlichen heute gestellten Anforderungen bezüglich Umwelt- und Maschinenverträglichkeit wurde Rechnung getragen. Ebenso der Filtrierbarkeit sowie der Einsetzbarkeit auf den immer stärker verbreiteten Polymerbeton-Maschinen.

Das Schneidöl eignet sich besonders für das Zahnradschleifen. Dieses ermöglicht die Erweiterung der Schleifbrandgrenze und somit höhere Vorschubleistungen und ein höheres Zeitspanvolumen. Tests im Blaser-Technologiecenter haben bestätigt, dass mit der Neuentwicklung 50 Prozent höhere Vorschubwerte gefahren werden können, ohne thermische Schäden zu generieren.

 

Der Nutzen für die Anwender

Zahnräder (u.a. für die Automobilindustrie) werden in hohen Stückzahlen gefertigt. Je höher die Stückzahlen, desto höher der Preisdruck. Eine produktive und prozesssichere Fertigung ist unabdingbar. Gefordert ist ein Fertigungsprozess ohne Schleifbrand an den Teilen, bei hohem Vorschub und tiefem Scheibenverschleiss (Profilgenauigkeit). Ein präzise auf diese Anforderungen abgestimmtes Schleiföl kann einen wesentlichen Beitrag hinsichtlich Produktivität und Kosteneffizienz leisten.

 

Zu gut, um wahr zu sein!

Die Schleifbrandgrenze wird beim Schleifen von Zahnrädern oder HSS-Werkzeugen mit dem Blasogrind GTS 15 dermassen erweitert, dass die Vorschübe erheblich erhöht werden können. Zusätzlich reduziert das Schneidöl den Schleifscheibenverschleiss und die Grat-Bildung. Dies steigert sowohl den Gewinn als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Fertigungsbetriebes.

Die spontane Aussage eines Blaser-Kunden, der die Neuentwicklung erstmals getestet hatte, lautete:  «Zu gut, um wahr zu sein». Der Produkteslogan war geboren!

 

Erleben Sie die Nominierten für den PRODEX Award 2019 live auf den Innovations-Inseln der Smart Manufacturing Plattform (SMP).

 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Weitere Produkte
    Kühlschmierstoffe, Schmiertechnik

Diesen Showcase merken
Dieser Showcase wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Christoph Fankhauser

Christoph Fankhauser

PRODEX Award

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzrichtlinien