Mehr Sicherheit im Laserschneidprozess von Bystronic

Nominiert für den PRODEX Award 19: Mit «TiltPrevention» erhöht Bystronic die Prozesssicherheit im Laserschneiden. Die intelligente Assistenzfunktion erstellt Schneidabläufe, bei denen das Risiko aufstehender Teile minimiert wird.

Was ist der Innovationsgrad des nominierten Produkts?

Hinter «TiltPrevention» steht einen Algorithmus, der in der Lage ist, das Verhalten von Schneidteilen während dem Ausschneiden aus der Blechtafel zu simulieren. Dieser Ansatz ist äusserst innovativ und einzigartig am Markt. Damit kann «TiltPrevention» Schneidpläne so gestalten, dass Teile gar nicht erst aufstehen. Entscheidend sind dabei die Ein- und Ausstichpunkte des Lasers und die Schneidwege über die gesamte Blechtafel hinweg. So entsteht eine ideale Schneidabfolge aller auf einem Schneidplan befindlichen Teile.

 

Welche Bedeutung hat das nominierte Produkt für die Industrie?

«TiltPrevention» löst für Anwender im Laserschneiden die folgende Frage: Wie kann man das Kippen und Aufragen von Schneidteilen verhindern? Eine Problematik, die viele Anwender täglich beschäftigt. Die Software-Funktion erhöht die Prozesssicherheit im Laserschneiden enorm. Dabei setzt «TiltPrevention» am Ursprung des Problems an: Schneidpläne können mit Hilfe von «TiltPrevention» so programmiert werden, dass Teile nach dem Ausschneiden aus der Blechtafel nicht kippen. Der Einsatz von Mikrostegen wird dabei weitestgehend reduziert. Das erhöht die Prozesssicherheit, vereinfacht das Erstellen von optimalen Schneidplänen und es vereinfacht das Abräumen und Weiterverarbeiten der Schneidteile.

 

Welche wirtschaftlichen Erfolge erzielt das nominierte Produkt?

  • Risikominimierung von Schneidkopf-Kollisionen mit aufstehenden Blechteilen
  • Reduktion von beschädigten Schneidköpfen und Reparatur-/Ersatzteilkosten
  • Reduktion von Maschinenstillstandzeiten und dadurch Senkung der Produktionskosten
  • vereinfachtes und schnelles Abräumen von Teilen durch minimale Anzahl an Mikrostegen
  • Reduktion des Teileausschusses und Nachproduktionen von beschädigten Teilen

 

Was ist der WOW-Effekt des nominierten Produkts?

Mit «TiltPrevention» erhöht Bystronic die Prozesssicherheit im Laserschneiden. Die intelligente Assistenzfunktion erstellt Schneidabläufe, bei denen das Risiko aufstehender Teile minimiert wird. Das reduziert Schneidabbrüche und Stillstände, die durch Kollisionen entstehen.

 

Beschreibung des nominierten Produkts:

Mit «TiltPrevention» hat Bystronic nun eine neue Lösung entwickelt. Eine intelligente Assistenzfunktion, mit der BySoft 7 Schneidpläne in Zukunft so erstellt, dass Teile beim Ausschneiden gar nicht erst aufstehen. Der umständliche Einsatz von Mikrostegen entfällt dabei weitestgehend.

Wie funktioniert das? Ein Algorithmus berechnet das mechanische Verhalten der Teile während dem Ausschneiden aus der Blechtafel. Dazu berücksichtigt «TiltPrevention» eine Vielzahl von Parametern: Welche Dichte hat das Schneidmaterial? Welche Geometrie und welches Gewicht haben die auszuschneidenden Teile? Wie hoch ist der Gasdruck, der während dem Laserschneiden aus dem Schneidkopf strömt und auf die Teile drückt? Wie liegen die Teile auf dem Schneidrost auf? Existieren genügend Auflagepunkte?

Anschliessend schlägt «TiltPrevention» Einstich- und Endpunkte des Lasers so vor, dass ein Kippen der Teile nach dem Ausschneiden möglichst vermieden wird. Darüber hinaus gibt die Funktion Vorschläge für den bestmöglichen Fahrweg des Schneidkopfes über die Blechtafel. So entsteht eine ideale Schneidabfolge aller auf dem Schneidplan befindlichen Teile. Immer so, dass der Schneidkopf sich möglichst nicht über bereits ausgeschnittene Teile bewegt.

Egal über welche Erfahrung Anwender im Laserschneiden verfügen, «TiltPrevention» unterstützt sie mit einer idealen Schneidstrategie, die automatisch in den Schneidplan übernommen werden kann. Fortgeschrittene Anwender können anhand der Simulation, die «TiltPrevention» erstellt, jederzeit individuelle Anpassungen vornehmen: Schachtelung der Teile verändern, Einstich- und Endpunkte des Lasers verschieben und bei Bedarf Mikrostege hinzufügen.

 

 

Erleben Sie die Nominierten für den PRODEX Award 2019 live auf den Innovations-Inseln der Smart Manufacturing Plattform (SMP).

 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Software, IT
    Weitere Software, IT

Diesen Showcase merken
Dieser Showcase wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Eugen Da Pra

Eugen Da Pra

PRODEX Award

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzrichtlinien